Vilseck

» Homepage der Volksschule Vilseck

Die Ganztagsschule Vilseck findet in einem Nebengebäude der Volksschule Vilseck statt. Diese ist von einer schön angelegten Grünanlage umgeben. Ebenso befindet sich dort ein Weiher der seinen Ursprung im Namen der Adresse"am Schnellweiher" findet.

Kinder aus der ganzen Umgebung können Dank eines gut organisierten Busnetzes die Betreuung besuchen.

Wir verfügen über eine komplett ausgestattete Küche, die an den großen Speiseraum angrenzt. Unsere Kinder werden in den 3 kindgerechten Räumen der Einrichtung betreut. Die Turnhalle und der Sportplatz stehen zur Freizeitgestaltung zur Verfügung.

Die Betreuung in Vilseck gibt es bereits seit 4 Jahren und sie erfreut sich großer Beliebtheit. Unsere Schülerzahl steigt jedes Jahr.

Unsere Betreuungszeiten sind Montag bis Donnerstag 13:00 Uhr bis 16:30 Uhr. Abgeholt werden können die Kinder um 15:30 Uhr oder 16:30 Uhr. 

Hier ein kurzer Einblick in unseren Tagesablauf:

Die Kinder treffen um 13:00 Uhr bei uns ein. Um 13:15 Uhr wird das leckere und gesunde Essen, das unsere Köchin mit viel Liebe zubereitet, serviert. Von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr machen wir Hausaufgaben. Danach fahren die Buskinder nach Hause. Für die restlichen Kinder beginnt jetzt die Freizeit. Diese wird mit Sport, Spielen, Basteln, Wanderungen oder anderen Aktivitäten gestaltet. Zusätzliche Angebote wie Tagesausflüge werden von allen Kindern gerne angenommen.

 

Freizeitgestaltung:

In der Freizeit wollen wir neben Spiel, Spaß und Action vor allem das Gruppengefühl der Kinder stärken. Den Jahreszeiten angepasst, bieten wir den Kindern verschiedene Aktivitäten an:

 

Im Frühling

-basteln wir verschiedene Osterdekorationen

-bepflanzen wir unsere Schalen mit Blumenzwiebeln

-bemalen wir Tontöpfe und säen darin Kräuter(z.B.Kresse) und Radieschen für den Sommer

-fertigen wir unsere Osternester(die dann befüllt und im Garten versteckt werden)

-machen wir Spaziergänge

-besuchen wir den Spielplatz

 

Im Sommer

-fahren wir zur Tierauffangstation in Kümmersbuch

-wandern wir zum „Teufelsstein“

-fahren wir zum Monte Kaolino

-pflücken wir Erdbeeren am Kreuzberg und machen uns leckeren Erdbeerquark

-füttern wir die Fische am Schnellweiher

-machen wir viele Spiele im Freien

-gehen wir Eis essen

-fahren wir ins Freibad Vilseck

-besuchen wir den Tiergarten oder das Erfahrungsfeld der Sinne in Nürnberg

-machen wir Wochenendausflüge (z.B. an den Starnberger See)

-fahren wir zum Erlebnisbauernhof und backen dort Brot

 

Im Herbst

-legen wir „Riesenmandalas“ aus gesammelten Naturmaterialien

-sammeln wir Blätter, Beeren, Tannenzapfen und Moos für unsere Herbstdeko

-filzen wir Armbänder und Blumen aus Wolle

-binden wir große Herzen aus frischem Heu, die wir je nach Jahreszeit gestalten

 können

-besuchen wir das Türmermuseum

-fahren wir in die Thermenwelt nach Weiden

 

Im Winter 

-basteln wir viele tolle Advents-und Weihnachtsdekorationen(z.B. Elche und Weihnachtsmänner

 aus Holzscheiten)

-machen wir eine Schneeballschlacht

-backen wir Plätzchen für unsere Weihnachtsfeier

-besuchen wir den Weihnachtsmarkt in Amberg

-schmücken wir unseren Weihnachtsbaum und erweitern unsere selbstgebaute Krippe

 

…..und vieles mehr.

 

Besonders freuen sich die Kinder schon auf die „ Erlebnistage“, die wir wieder in den Ferien anbieten.

Das Programm und die genauen Daten erfahren Sie frühzeitig in einem Elternbrief.